EUROPANAZIONE

POLITICA

EUROPA BRAUCHT UNS, WIR BRAUCHEN EUROPA

Europa ist eine geographische, historische, ethnische , kulturelle , spirituelle , symbolische Entität , die sich von anderen Kontinenten und anderen Kulturen und Unkulturen unterschied.

Europa ist der Ort der olympische Mannhaftigkeit, der heldenhafte Geistigkeit, die sich mit der Brauchbarkeit und gesundem Menschenverstand heiratet. Es ist der Ort, wo Heiligkeit , Religiosität und Mystik sich nicht in dem Wirbel der illusion und individeulle Unterwerfung verlieren.

Europa ist ein Beispiel von Zivilisation, Kreativität, Kunst, Eingebung, indicidueller Freiheit, Gemeinschaft, Solidarität und Herausforderung.

Die Globalisierung verweigert Europa in seiner Grundlage weil Sie alle die europeische Eigenheit angreift und Sie entfesselt die dunkle, undifferenzierte und unmannhaftige Kraft.

Die geopolitische, historische, ethnische, kulturelle, spirituelle, symbolische  Herausforderung wird hauptsächlich auf die Stärke Europas und auf die Rettung von seinen Leuten gekämpft.

Das wird keine Rettung ohne eine mächtige Wille und eine Errungenschaft der Macht, die auf das römische Konzept von “Imperium” gegründet wird.

Europa kann nicht ein Verwaltungsrat geleitet von Bankiers und Fachmänner sein, aber Es soll vor allem eine stärke, immanente, innenwohnende und unbedingte Idee, die alle ihre Teile verherrlicht und führt.

Die europäische Wirklichkeit ist nicht die selbe die Wir heute sehen kann, aber Sie ist auch nicht die Wirklichkeit die Wir uns vorstellen. Wir werden unsere Wirklichkeit in der Weisheit und in dem Kampf geschaffen. Wir schaffen es mit konkreten Taten in Europa um ein  menschengerechtes Vorbild zu vorschlagen und ausbilden.

In der Satellitene Ära hat Europa die Kriterien von Zeit und Raum verändert und es soll die Souveränität von den europäischen Völkern erneuern und aktualisieren aber Europa soll zugleich auch die europäische Souveränität ausführen

WIR

Wir müssen unsere Hilfe geben, um ein Elite den Denkes, ein Kulturelite, ein politischen Eliten zu schaffen, dass bereit müssen sein, um die Herausforderung zu gewinnen.

Das Problem ist nicht nur institutionelle, Wirtscafts- oder Sozialtheorien (die auch sehr wichtige sind) zu erklären, sondern auch die positiven Trends zu nehmen und verbessen.

Die Gemeinsamkeiten des positives Trendes sind: die Verjüngung der Bevölkerung, die Eindämmung der Einwanderung und Umkehrung dieses Trendes, der Schutz der grundlegenden Unterscheide zwischen den beliebten Kulturen, die Wiederherstellung eines nicht-kapitalistischen Wirtscafts Vision, gegründet auf Unternehmen und Synergien, die Wiederherstellung der Olympischen Männlichkeit, und die Autonomie, die die autoritären Zumuntungen und Zerstäuben entgegensetzt.

Wir müssen dafür sorgen, dass die europäische Idee enthält und schützt die nationalen und regionalen Besonderheiten.

Unser Aufgabe muss sein, um unseren kleinen Meinungsversciedenheiten, die das politische Engagement für die Zeitender sozialen Netzwerke charakterisieren,  auf die Seite zu legen, erinnerung, was uns verbindet.

Mit diesen Zielen werden die Landsknechten arbeiten, Unterstützung kulturelle, wirtschaftlichen und sozialen Bestrebungen zu geben, und in Europa, für Europa ein Lebensnerv zu schaffen.

Sie werden dies tun, indem Rolle von Think Tanks teilnehmen, in der Arbeit für die soziale Organisation der Erzeuger, in den internationalen Beziehungen, im Beispiel des Lebens und selbstlos politischen Beitrag.

Auf diese Wiese von den Besten inspiriert, die jede europäische Nation uns sagt, und dass jeder Teilnehmer anbieten. So werden wir erfolgreich sein, und werden unser gemeinsames Ziel zu erreichen.

https://www.eurhopethinktank.eu/de/ueber-uns

REDAZIONE KULTURAEUROPA

Lascia una risposta